FAQ-Wiki-Outlook Password

Wie kann man in Microsoft Office das Passwort einer .PST-Datei entfernen, wenn man es vergessen hat?

Antwort:

Erste Möglichkeit, das Passwort einer .PST-Datei zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie das Wiederherstellungstool Recovery Toolbox for Outlook Password.
  2. Klicken Sie rechts unten auf die Schaltfläche Open PST file.
  3. Wählen Sie im ersten Feld eine .pst-Datei von der Festplatte aus.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Get password. Kurz darauf wird Ihnen im Feld Password ein wiedergestelltes Passwort angezeigt.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Remove password.
  6. Schließen Sie das Programm.
  7. Öffnen Sie die .PST-Datei in Outlook (kein Passwort erforderlich).

Zweite Möglichkeit, das Passwort zu entschlüsseln.

  1. Führen Sie die Schritte 1-4 der ersten Möglichkeit durch.
  2. Wählen Sie ein Passwort (drücken Sie Strg+A) und kopieren Sie es in die Zwischenablage (drücken Sie Strg+C).
  3. Schließen Sie das Programm Recovery Toolbox for Outlook Password.
  4. Öffnen Sie Microsoft Outlook.
  5. Öffnen Sie die passwortgeschützte .PST-Datei.
  6. Wählen Sie den Ordner Personal Store Folder im linken Bereich des Fensters aus.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste.
  8. Wählen Sie Data file properties… aus.
  9. Klicken Sie auf den Reiter Advanced.
  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Change password.
  11. Fügen Sie das wiederhergestellte Passwort ein (drücken Sie Strg+V), lassen Sie aber alle Felder für ein neues Passwort frei.
  12. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK