Recovery Toolbox for Outlook Password - Online-Hilfe

Wenn Sie das pst Dateikennwort vergessen haben, können Sie ganz einfach mit Hilfe von Recovery Toolbox for Outlook Password (Herunterladen) Kennwort wiederherstellen. Recovery Toolbox for Outlook Password an die Reihe der Aktionen strikt halten und alle Anweisungen genau befolgen. Wenn Sie beschädigte pst Dateien wiederherstellen, müssen Sie einige Schritte einen nach dem anderen durchmachen.

Der rechte Teil des Programmfensters enthält wiederhergestellte Kennwörter, Konten und Einstellungen der Microsoft-Dienste, die bei der Arbeit von Microsoft Outlook benutzt werden.

Auf diese Weise ist der Prozess der Wiederherstellung von vergessenen oder verlorenen Kennwörtern mit Hilfe von Recovery Toolbox for Outlook Password völlig automatisiert und besteht lediglich im Starten des Programms. Außerdem kann Recovery Toolbox for Outlook Password die Konfiguration der Microsoft Outlook Profile in eine separate Datei speichern. Um das zu machen, wählen Sie die Option Save settings to file (Einstellungen in Datei speichern) im Menü File (Datei) oder klicken Sie auf die Schaltfläche Save settings to file (Einstellungen in Datei speichern) im unteren Teil des Programmfensters von Recovery Toolbox for Outlook Password. Danach werden Sie vom Programm aufgefordert, den Pfad zum Speichern der Textdatei auszuwählen und den Dateinamen einzugeben. Nachdem Sie alle erforderlichen Daten angegeben haben, können Sie auf die Schaltfläche Save (Speichern) klicken.

Recovery Toolbox for Outlook Password kann auch vergessene oder verlorene Kennwörter für .pst-Dateien wiederherstellen. Diese Dateien werden vom Mailclient Microsoft Outlook benutzt, um persönliche Benutzerdaten (Kontakte, Nachrichten, Erinnerungen, Aufgaben und Notizen) zu speichern. Wenn das pst Dateikennwort vergessen ist, beginnen Sie den Prozess der Wiederherstellung des Kennworts für die *.pst-Datei des aktuellen Benutzers mit der Auswahl entsprechenden Elements im linken Teil des Programmfensters von Recovery Toolbox for Outlook Password. Der rechte Teil des Fensters zeigt den Pfad zur * .pst-Datendatei und ihr Kennwort an.

Hinweis: Kennwörter für *.pst-Dateien können sich von den früher verwendeten Kennwörtern unterscheiden. Aber trotzdem ermöglicht das mit Hilfe von Recovery Toolbox for Outlook Password erhaltene Kennwort den Zugriff auf persönliche Daten, die in kennwortgeschützten .pst-Dateien gespeichert sind.

Es ist auch möglich, das Kennwort für eine *.pst-Datei wiederherzustellen, die von der aktuellen Konfiguration des Mailclients Microsoft Outlook nicht benutzt wird. Um das Kennwort für eine solche *.pst-Datei wiederherzustellen, müssen Sie in Recovery Toolbox for Outlook Password den Pfad zu dieser Datei angeben. Um das zu machen, klicken Sie auf die Schaltfläche Open PST file (PST-Datei öffnen) im unteren Teil des Programmfensters oder wählen Sie Option Open PST file (PST-Datei öffnen) im Menü File (Datei). Benutzen Sie weiter das Dialogfeld, um die *.pst-Datei auszuwählen, für die Sie das Outlook Kennwort wiederherstellen möchten. Nachdem Sie die Datei ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Get Password (Kennwort erhalten). Das Kennwort wird sofort wiederhergestellt. Nach der Wiederherstellung des Kennworts können Sie es mit Hilfe der Tastenkombination CTRL+C in die Zwischenablage kopieren und weiter mit der Tastenkombination CTRL+V in ein beliebiges Dokument einfügen.

Es ist auch möglich, Recovery Toolbox for Outlook Password zum Einsehen von Daten und Einstellungen für verschiedene Profile des aktuellen Benutzers im Mailclient Microsoft Outlook zu verwenden. Wenn Sie Daten eines anderen Benutzers auf diesem Computer wiederherstellen möchten, müssen Sie das Betriebssystem Windows neu starten, indem Sie den Namen und das Kennwort jenes Benutzers verwenden, dessen Daten Sie wiederherstellen möchten.