4.6 (14)
Rating
(9)
(4)
(1)
(0)
(0)

Repariere Outlook Passwort Probleme

Die Benutzung von Microsoft Outlook ist einfach für jeden, egal ob Beginner oder Computerexperte. Jedoch ist es kein komplett problemloses Computerprogramm und du solltest dies bedenken. Ich kann dir nicht alles sagen, was mit diesem E–Mail Programm passieren kann, aber lass und eine der am meisten vorkommenden Probleme betrachten, wenn Outlook ständig nach Passwörtern fragt.

Also, warum könnte Outlook ständig nach einem Passwort fragen? Eigentlich gibt es einige Gründe:

  1. In den Outlook E-Mail Einstellungen, gibt es einen Punkt der nach dem Passwort fragt;
  2. Die Anmeldeinformationsverwalter (Credential Manager) Option behält ein falsches Outlook Passwort;
  3. Das benutzte Outlook Profil ist beschädigt;
  4. Es gibt ein Netzwerk-Verbindungs-Problem
  5. Antivirus Programme arbeiten inkorrekt und verursachen dieses Problem

1. In den Outlook Passwort Einstellungen gibt es einen Punkt der nach einem Passwort fragt.

Wenn die Benutzeridentifikationsdaten (User Identification) in Outlook auf AN (ON) gestellt sind und ein Exchange Konto benutzt wird, fragt es immer nach Identifikationsdaten. Wenn du das Problem, der Passwort Vorschläge, beheben möchtest, überlege dir diese Bedingung zu deaktivieren. Es ist wirklich nicht kompliziert, du solltest das Folgende tun:

  1. Öffne das Outlook E-Mail Programm und gehe zu dem folgenden Menü: Datei – Einstellungen – Konten (File – Account Settings – Account settings);
  2. Stelle sicher, dass du das erforderliche Microsoft Exchange E-Mail Konto auswählst und auf Ändern (Change) klickst;
  3. Sobald das nächste Dialogfeld erscheint, klicke auf Weitere Einstellungen (More Settings);
  4. Gehe zu dem Reiter Sicherheit (Security) und entferne das Häkchen bei Immer (Always) für die Anmeldedaten.

2. Bereinigen des, durch den Anmeldeinformationsverwaltung (Credential Manager), aufbewahrten Kontos, um zu verhindern ein falsches Passwort zu nutzen.

Falls der Anmeldeinformationsverwaltung (Credential Manger) ein inkorrektes Passwort benutzt, solltest du die Einstellungen löschen um das Problem zu lösen. Der Prozess benötigt mehrere einfache Schritte, mache das Folgende:

  1. Öffne Systemsteuerung (Control Panel) auf deinem Computer und wähle Anmeldeinformationsverwaltung (Credential Manager);
  2. Finde die benötigten Anmeldeinformationen in Outlook, sie sollten Outlook im Namen haben;
  3. Prüfe die Anmeldeinformationen und benutze die Option Entfernen (Remove) vom Tresor (Vault);
  4. Wenn es andere Adressen gibt, die Outlook im Namen haben, wiederhole die vorherigen Schritte.

3. The Outlook Profil Schaden.

Outlook ist vielleicht nicht in der Lage sich das Passwort zu merken, da das Profil verfälscht ist. Um dieses Problem zu lösen, entferne es und erstelle ein neues Profil in Outlook, es kann in einigen einfachen Schritten fertigen sein:

  1. Öffne Systemsteuerung (Control Panel) und finde die E-Mail (Mail) Option und klicke darauf;
  2. Das folgende wird zu sehen sein: E-Mail Outlook Einstellungen (Mail Setup-Outlook);
  3. Wähle die Outlook Option und klicke Hinzufügen (Add) zu einem neuen Profil;
  4. Füge einen neuen Profilnamen hinzu und klicke auf OK (OK), um das Profil zu bestätigen;
  5. Fülle die folgenden Daten aus: Benutzername, E-Mail Adresse und Passwort;
  6. Klicke Weiter (Next) um fortzufahren;
  7. Klicke Fertigstellen (Finish) um das Profil abzuschließen und gehe zum letzten Schritt;
  8. Wähle das neue Profil und benutze diese Option: Immer dieses Profil benutzen (Always use this profile)
  9. Klicke Anwenden (Apply), dann klicke OK (OK).

4. Netzwerk Verbindungsprobleme.

Nutzer stoßen oft auf schlechte Verbindungsprobleme und das könnte Outlook beeinträchtigen, was sich nicht mit dem E-Mail Server verbinden kann. Wenn Outlook die Verbindung zum E-Mail Server verliert, fragt es nach den Anmeldeinformationen. Es ist relativ einfach nachzuschauen: versuche eine große Datei (2-4 GB) in den Netzwerkspeicher zu kopieren, besser wäre es sogar wo der E-Mail Server installiert ist, und überwache den ganzen Prozess: wenn es zu langsam geht, oder der Upload abbricht, kontaktiere Kundenservice. Frage dort, ob es hilft ein anderes, stabileres Netzwerk auszuprobieren, um das Problem zu lösen.

5. Falsche Nutzung von Antivirus Software.

Die Antivirus Software, die auf deinem Computer installiert ist, kann das Funktionieren von Outlook beeinträchtigen. Wenn du mit der Antivirus Software überwältigt bist, versuche es komplett zu deaktivieren und gucke ob dies das Problem behebt. Alternativ kannst du auch versuchen einige Einstellungen zu verändern. Füge eine Ausnahme für Outlook, PST Dateiablageordner und alle PST Dateien, auf deinem Computer, hinzu.

Wenn alle aufgeführten Methoden nutzlos scheinen, versuche eine Software zur Outlook Passwort Wiederherstellung aus. Das macht Sinn, wenn du dein Passwort vergessen hast und es keinen Weg gibt dich daran zu erinnern. Recovery Toolbox Outlook Password kann schnell Outlook Passwörter wiederherstellen, egal wie komplex diese sind. Nutzer können neue Passwörter für Outlook in einigen Klicks vergeben und so den Outlook Zugang wieder herstellen.

Recovery Toolbox for Outlook Password

Antwort:

Erste Möglichkeit, das Passwort einer .PST-Datei zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie das Wiederherstellungstool Recovery Toolbox for Outlook Password.
  2. Klicken Sie rechts unten auf die Schaltfläche Open PST file.
  3. Wählen Sie im ersten Feld eine .pst-Datei von der Festplatte aus.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Get password. Kurz darauf wird Ihnen im Feld Password ein wiedergestelltes Passwort angezeigt.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Remove password.
  6. Schließen Sie das Programm.
  7. Öffnen Sie die .PST-Datei in Outlook (kein Passwort erforderlich).

Zweite Möglichkeit, das Passwort zu entschlüsseln.

  1. Führen Sie die Schritte 1-4 der ersten Möglichkeit durch.
  2. Wählen Sie ein Passwort (drücken Sie Strg+A) und kopieren Sie es in die Zwischenablage (drücken Sie Strg+C).
  3. Schließen Sie das Programm Recovery Toolbox for Outlook Password.
  4. Öffnen Sie Microsoft Outlook.
  5. Öffnen Sie die passwortgeschützte .PST-Datei.
  6. Wählen Sie den Ordner Personal Store Folder im linken Bereich des Fensters aus.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste.
  8. Wählen Sie Data file properties… aus.
  9. Klicken Sie auf den Reiter Advanced.
  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Change password.
  11. Fügen Sie das wiederhergestellte Passwort ein (drücken Sie Strg+V), lassen Sie aber alle Felder für ein neues Passwort frei.
  12. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK

Das gehackte Passwort der PST-Datei ist mit dem alten Passwort nicht identisch. Recovery Toolbox for Outlook Password hat ein Passwort für eine PST-Datei gefunden. Die ersten drei Zeichen des angezeigten Passworts sind im ursprünglichen Passwort nicht enthalten.

Antwort:

Ein Passwort einer PST-Datei ist mit dem ursprünglichen Passwort identisch. Recovery Toolbox for Outlook Password kann ein Passwort der PST-Datei wiederherstellen, das mit dem ursprünglichen Passwort nicht identisch ist. Das Passwort funktioniert jedoch. Der Benutzer kann die PST-Dateien ohne Einschränkungen öffnen.

Diese Situation kann unter folgenden Bedingungen eintreten:

  1. das Passwort des Benutzers enthält Buchstaben, die keine lateinischen Buchstaben sind
  2. das Passwort des Benutzers ist zu lang

Nachdem Microsoft Outlook die passwortgeschützte PST-Datei geöffnet hat, kann der Benutzer ein kürzeres Passwort wählen, das er sich leicht merken kann.

Hinweis: Dieser Artikel gilt nicht für E-Mail-Konten von Microsoft Outlook, die von Recovery Toolbox for Outlook Password gefunden wurden. Die wiederhergestellten Passwörter für E-Mail-Konten müssen mit dem ursprünglichen Passwort absolut identisch sein.

Antwort:

In diesem Fall müssen Sie eine Integritätsprüfung der Festplatte (HDD) durchführen. Möglicherweise sind Sektoren und/oder Blöcke beschädigt, auf der sich die PST-Datei befindet.

So führen Sie die Integritätsprüfung durch:

  1. Öffnen Sie Windows Explorer.
  2. Wählen Sie die Festplatte, auf der sich die PST-Datei befindet.
  3. Klicken Sie auf die rechte Maustaste.
  4. Wählen Sie die Option Eigenschaften (Properties).
  5. Wählen Sie den Tab Werkzeuge (Tools).
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt prüfen... (Check now...)
  7. Aktivieren Sie die folgenden Kontrollkästchen:
    • Systemfehler automatisch beheben (Automatically fix system errors)
    • Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen (Scan for and attempt recovery of bad sectors)
  8. Drücken Sie die Schaltfläche Start.
  9. Befolgen Sie die Anweisungen.

Antwort:

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entfernen von Passwörtern in Outlook PST- oder OST-Dateien:

  1. Laden Sie Recovery Toolbox for Outlook Password herunter und installieren Sie es
  2. Starten Sie Recovery Toolbox for Outlook Password
  3. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke auf Open PST File
  4. Wählen Sie im ersten Feld eine *.pst-Datei aus
  5. Klicken Sie auf Remove password

Heute habe ich ein persönlich registriertes Passwort für Recovery Toolbox for Outlook Password gekauft und das Programm ohne Probleme installiert. Grund für die Anschaffung waren zwei .pst-Dateien mit fehlendem Passwort. Eines ließ sich mit der neuen Software leicht und schnell wiederherstellen. Das andere nicht. Im Passwortfenster wird nichts angezeigt. Es bleibt leer. Keine Fehlermeldung. Haben Sie einen Rat?

Antwort:

Die wahrscheinlichste Ursache ist eine Beschädigung der PST-Datei. In seltenen Fällen kommt es vor, dass der Passwortbereich einer PST-Datei beschädigt ist, was Outlook dazu veranlasst, immer wieder nach dem Passwort zu fragen, welches aber nicht akzeptiert wird. Die beschädigte PST-Datei kann mit Recovery Toolbox for Outlook repariert werden.

Antwort:

Wenn Sie Outlook mit einem Exchange Server E-Mail-Konto verwenden, erfolgt die Autorisierung meist mit Hilfe des Windows Domain Controller. Auf diese Weise wird das Standardkennwort von Windows und der lokalen Domäne für die Autorisierung in Windows Domain und anderen Diensten verwendet, einschließlich Microsoft Outlook und Microsoft Exchange Server.

Recovery Toolbox for Outlook Password knackt keine Windows-Benutzerkennwörter.

Klicken Sie auf das E-Mail-Konto von Microsoft Outlook im mittleren Bereich des Programms

Im rechten Bereich werden das Passwort und die Kontoeinstellungen angezeigt

Andere Produkte:

Recovery Toolbox for Address Book Recovery Toolbox for Address Book Details anzeigen
Recovery Toolbox for Access Recovery Toolbox for Access Details anzeigen
Recovery Toolbox for DWG Recovery Toolbox for DWG Details anzeigen
Recovery Toolbox for CorelDraw Recovery Toolbox for CorelDraw Details anzeigen
Recovery Toolbox for DBF Recovery Toolbox for DBF Details anzeigen
Recovery Toolbox for Excel Recovery Toolbox for Excel Details anzeigen
Recovery Toolbox for Exchange Server Recovery Toolbox for Exchange Server Details anzeigen
Recovery Toolbox for Flash Recovery Toolbox for Flash Details anzeigen
Recovery Toolbox for Illustrator Recovery Toolbox for Illustrator Details anzeigen
Recovery Toolbox for Lotus Notes Recovery Toolbox for Lotus Notes Details anzeigen
Recovery Toolbox for MySQL Recovery Toolbox for MySQL Details anzeigen
Recovery Toolbox for Outlook Express Recovery Toolbox for Outlook Express Details anzeigen
Recovery Toolbox for Outlook Express Password Recovery Toolbox for Outlook Express Password Details anzeigen
Outlook Express Backup Toolbox Outlook Express Backup Toolbox Details anzeigen
Recovery Toolbox for Outlook Recovery Toolbox for Outlook Details anzeigen
Recovery Toolbox for Outlook Password Recovery Toolbox for Outlook Password Details anzeigen
Outlook Backup Toolbox Outlook Backup Toolbox Details anzeigen
Recovery Toolbox for OneNote Recovery Toolbox for OneNote Details anzeigen
Recovery Toolbox for PowerPoint Recovery Toolbox for PowerPoint Details anzeigen
Recovery Toolbox for Project Recovery Toolbox for Project Details anzeigen
Recovery Toolbox for Photoshop Recovery Toolbox for Photoshop Details anzeigen
Recovery Toolbox for Registry Recovery Toolbox for Registry Details anzeigen
Recovery Toolbox for PDF Recovery Toolbox for PDF Details anzeigen
Recovery Toolbox for PDF Password Recovery Toolbox for PDF Password Details anzeigen
Recovery Toolbox for RAR Recovery Toolbox for RAR Details anzeigen
Recovery Toolbox for SQL Server Recovery Toolbox for SQL Server Details anzeigen
Recovery Toolbox for Word Recovery Toolbox for Word Details anzeigen
Recovery Toolbox for ZIP Recovery Toolbox for ZIP Details anzeigen
Recovery Toolbox for CD Free Recovery Toolbox for CD Free Details anzeigen
Recovery Toolbox File Undelete Free Recovery Toolbox File Undelete Free Details anzeigen
Mail Undelete Recovery Toolbox Free Mail Undelete Recovery Toolbox Free Details anzeigen